Atomausstieg selber machen & Grohnde abschalten

Der Streit um den Vorrang für Erneuerbarer Energie jetzt und in Zukunft ist noch immer vergleichsweise jung – viele Kinder und Jugendliche engagieren sich für eine lebenswerte Zukunft und investieren Zeit und Energie für kreative Aktionen:

Termine

  • AAB-SHG
    2. Plenum 2020
    Di 03.03.2020, 19.30 Uhr 
    Alte Polizei, Stadthagen
  • AAB-SHG
    1. Plenum 2020
    Di 21.01.2020, 19.30 Uhr 
    Alte Polizei, Stadthagen   

Ob jung oder alt, Einzelperson, Privathaushalt, Organisation oder politisches Gremium – auf verschiedenen Ebenen können wir aktiv dafür streiten, dass die Energiewende in Deutschland nicht eingeschläfert wird. Am 22. Nov. 2010 von einem großen Kreis aktiver Atomkraft-GegnerInnen gegründet, lädt unser Bündnis alle Interessierten zu gemeinsamen Protestaktionen und Informations-Veranstaltungen ein.

  • Das Anti-Atom-Bündnis Schaumburg, Arbeitskreis erneuerbare-energie-region schaumburg, lädt auch 2020 weiter zum Plenum ein, nach Vereinbarung dienstags um 19:30 Uhr im Kulturzentrum Alte Polizei.

Eine Reihe weiterer Aktivitäten bieten Möglichkeiten, aktiv mitzuwirken:

  • für das Abschalten des AKW Grohnde, des Pannen-Meilers an der Weser, im Netzwerk der Regionalkonferenz Grohnde abschalten,
  • für eine 100% erneuerbare-energie-region schaumburg jetzt,
  • für einen wirksamen Strahlenschutz, z.B. in der BI Strahlenschutz Leese (BISS Leese),
  • für die zügige Energiewende, z.B. in bundesweiten Aktionen der BI Lüchow-Dannenberg, von ausgestraht.de u.a.,
  • für den Vorrang regenerativer Energieerzeugung – gegen Fracking.

PERSPEKIVE 2020?
Gemeinsames Ziel aller Anti-AKW-Initiativen unserer Region Weserbergland bleibt: Grohnde ABSCHALTEN!
Der marode Atommeiler an der Weser, ca. 37 km von Stadthagen entfernt, bleibt ein unheimlicher Risikofaktor. Das AKW Grohnde soll 2021 abgeschaltet werden. Jetzt beginnt die Atom-Lobby bereits – wie erwartet – mit Diskussionen über eine Laufzeit-Verlängerung. Dagegen helfen nur hartnäckige Proteste, die wir u.a. in der Regionalkonferenz Grohnde Abschalten! mit der Klage auf Widerruf der Betriebsgenehmigung unterstützen
Das Konzept >erneuerbare energie region<, als Projekt vom Institut dezentrale Energietechnologien in Kassel initiiert und koordiniert und bereits über 130 mal bundesweit umgesetzt, kann u.E. auch als Modell für Schaumburg gelten. Noch hinken hier die Energiepläne den Anforderungen und Möglichkeiten der Zeit weit hinterher. Das muss sich ändern: Absolute Priorität für erneuerbare Energie!
Seit Januar 2016 widmen wir uns diesem Thema intensiv als „arbeitskreis erneuerbare energie region schaumburg“ in pädagogischer Verantwortung des Verbandes Niedersächsischer Bildungsinitiativen/VNB.

TERMINE 2020

1. Plenum 2020 – Di 21.01.2020, ab 19.30 Uhr

Das erste Plenum des Anti-Atom-Bündnisses findet am Di 21.01.2020, ab 19.30 Uhr, im Café des Kulturzentrums in Stadthagen, Obernstr. 29, statt.

Es geht um:

  • 1. Austausch über den Stand der Standortsuche für ein Atommüll-“Endlager“ sowie die Bestrebungen für eine Renaissance atomar erzeugter Energie:
    Soll der ‚Jumbo-Jet‘ mit allen gefährlichen Passagieren wie dem maroden Meiler in Grohnde an der Weser noch weiter fliegen, ohne eine Landebahn in Aussicht zu haben? 
  • 2. Nächste Aktivitäten rund den Fukushima-Tag, den 11. März, mit der Kampagne Tokyo 2020 – The Radioactive Olympics  im Zentrum.
    Dazu stehen wir auch in Kontakt mit deutsch-japanischen Initiativen und der Anti-AKW-Bewegung in Japan.
    Interessierte sind willkommen!

2. Plenum 2020 – Di 03.03.2020, ab 19.30 Uhr

Das zweite Plenum des Anti-Atom-Bündnisses findet am Di 03.03.2020, ab 19.30 Uhr, im Café des Kulturzentrums in Stadthagen, Obernstr. 29, statt.

Es geht um:

  • den Fukushima-Tag, Mi 11.03.2020
  • die Olympiade Tokyo 2020, „The Radioactive Olympics“
  • Sonstiges
  • Atommüllkonferenz
    Göttingen
    Sa 29.02.2020, 11-17 Uhr
  • AAB-SHG
    Fukushima-Tag
    Mi 11.03.2020